Inhaberin another day in paradise


Das Leben ist so schön,

wie man es sich gestaltet!

Katze eingekuschelt in Strickdecke

WER BIST DU?

Du bist ein Freigeist, liebst das Unkonventionelle, ohne jedoch im kreativen Chaos zu versinken?
Du suchst die Kombination aus einer natürlichen, gemütlichen, jedoch auch individuellen und trotzdem schicken Einrichtung?
Du liebst ehrliche Materialien und außergewöhnliche Formen, die Deine unkomplizierte Lebensart widerspiegeln?
Dann bist Du hier genau richtig!

  WER BIN ICH?

Ich selber fühle mich als Bohemien Nomad: neugierig, gerne auf Reisen, sonnenhungrig und freiheitsliebend.
Ich liebe den Strand, raue Holztische, ursprüngliches Leinen, farbenfrohes Geschirr, Eiswürfel im Rosé.
Ich liebe das Blitzen der Sonne im Schnee und das wohlige Gefühl durch das flauschige Fell meiner Katze zu streichen.

Ich liebe es Designklassiker mit Flohmarktfunden zu kombinieren, das USM Regal mit steinernen Vasen zu dekorieren und
alte Industriemöbel mit eleganten Gläsern zu bestücken. Der Bambustisch vom Flohmarkt steht neben dem Lounge Chair von Vitra,
die Bastlampe vor dem Medizinerschrank. Ein Mix aus dem verspielten und individuellen Boho Style gepaart mit dem natürlichen,
klaren Chic aus dem hohen Norden, dem Scandinavian Style.

So wird es nicht wundern, dass ich Tochter eines deutschen Architekten und einer französischen Künstlerin bin,
also schon per Geburt beide Welten in mir vereine. 😉 Man kommt einfach nicht aus seiner Haut !

  Visualisierung des Boho Style bzw. Boho Chic anhand einer Schlafzimmer Einrichtung

WAS NENNT MAN EIGENTLICH BOHO STYLE?

Der Boho Style leitet sich von der Lebensart der „Bohemien” ab, die sich Anfang des 19. Jahrhunderts in Paris bildeten.
Entstanden aus einer Gegenbewegung der Intellektuellen und Künstlerszene zu den, als zu steif wahrgenommenen Konventionen der Pariser Bourgeoisie, steht der Bohemien Style für Ungezwungenheit, künstlerischen Lifestyle und entspannten lebensbejahenden Flair. Übertragen auf den Einrichtungsstil bedeutet der Boho Style eine Kombination aus natürlicher Ausstrahlung, persönlichen Accessoires, Kunsthandwerk, einem unverkrampften Mix an Farben Materialien und Texturen.
Damit das Ganze jedoch nicht zum reinen Hippy Chic ausartet, paare ich diesen Einrichtungsstil gerne mit klaren natürlichen Formen.
Die Evergreens des Boho Style Interior: Gemütliche Sofas aus Leinen, Cord oder Samt, Sessel und Stühle aus Rattan, handgetöpferte kunstvolle Vasen,
farbenfrohe Plaids, Decken mit Pom-Poms und Fransen, handgeknüpfte Teppiche und das beruhigende Grün von Pflanzen.
Wohlfühlen steht im Vordergrund.

 

Nordic Style Beispiel Wohnzimmer  

 

WAS IST DER NORDIC ODER SCANDINAVIAN STYLE?

Der Nordic Style, auch Scandinavian Style genannt, betört durch seinen Hang zum Natürlichen. Hier liegt die große Schnittmenge dieser vordergründig entgegengesetzten Stile. Klare Formen treffen auf ehrliche, natürliche Materialien und geometrische Formen. Die ganze Farbpalette eines
Strandspaziergangs findet sich hier wieder: “Thousand Shades of Beige” könnte man es auch nennen. Ich liebe die ruhige und natürliche Ausstrahlung
dieses Einrichtungsstils, die mir in Ihrer reinen Form auf Dauer jedoch zu austauschbar und nicht individuell genug erscheint. Sieht man im Boho Style Interior
deutlich die Persönlichkeit des Einrichters, verschwimmt diese leider komplett in der reduzierten Klarheit der nordischen Einrichtungsweise.
Et voila, NORDIC BOHO ist geboren! Ein Mix&Match aus beiden Welten und so frei, wie Du es möchtest!

BOHO STYLE & NORDIC CHIC = NORDIC BOHO

Auf meiner Seite findest Du eine Auswahl an Möbel und Wohnaccessoires, die perfekt untereinander gemixt werden können.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner